krampus-gelage @ die schöne

die gelage-reihe der galerie „die schöne“ ist – neben der serie „kunst und käse“ – eine im weiteren sinne künstlerischen auseinandersetzung mit dem themenbereich essen und kulinarik; dabei wird versucht den begriff kochkunst neu aufzuladen; das landläufige verständnis dafür von: „gut schmeckend“ und „schön anzuschauen“ ein wenig auszuweiten auf eine thematische herangehensweise und teilweise auch etwas fordernde gerichte […]

h̶̶e̶̶u̶̶r̶̶i̶̶g̶̶e̶̶n̶ feurigen bei michael gindl

„angesagte revolutionen finden nicht statt“ – so ist auch diese – laut ankündigung – „revolution“ mehr eine konsequente rückbesinnung auf die ursprünge eines heurigen. das „revolutionäre“ – wenn man so möchte – unseres gemeinsamen heurigenwochenendes ist der umstand, dass so gut wie alles*, was auf den tisch kommt, vom gindl’schen hof stammt – und das […]

feuergansl @ stadtflucht bergmühle

auf einladung der stadtflucht – bergmühle  kochten wir, was uns zum thema „martinigans im freien“ so einfällt.. ausgangspunkt waren natürlich die tollen gansln vom andreas reisenbauer; der rest ergab sich aus dem ort des geschehens: der stadtflucht-bergmühle – laut eigendefinition „Verein für Kochen und Muße im Grünen“.. herausgekommen ist ein bunter reigen bodenständiger und dennoch inspirierender […]

fisch – nose to tail

erst wenn man lebensmittel und lebewesen von der schale bis zum kern, vom herzen bis zum (un)kraut und von der nasenspitze bis zur schwanzflosse verkocht, eröffnen sie uns ihre ganze vielfalt an geschmäckern und konsistenzen und letztlich ihr ganzes wesen im genuss! so folgten wir – christian und ich – und unsere gäste mit neugier […]