brut „houseparty“

(fotos: sabine auer) thomas kasebacher lud uns – einsundeinsdeluxe – kurzfristig ein, gäste in seiner und laia fabres performance „houseparty“ im brut– / hamakom-theater ein. die show nimmt sich mit einem augenzwinkern einer britischen fernsehserie aus den 1980er-jahren an, in welcher – als vorläufer heutiger reality-tv-shows – eine gruppe damen in einer wohnsituationen verschiedene gäste ’spontan‘ […]

29. SEPTEMBER – 9. OKTOBER – WIEN. タコマキ @ vienna design week 2017.

gemeinsam mit christian mezera bespiele ich auf einladung der feldküche neben richard eigner und hubert peter den temporären rauchsalon der saint charles apotheke und des pavillon 35. wald kommt in die stadt! alle zusammen machen wir dieses thema sinnlich und künstlerisch erlebbar: ‚designed-er‘ wald wird inhaliert, vertont, gemixt, verkostet. die kulinarischen interventionen umfassen: essbares herbstlaub, knusprige […]

traditionelle tiroler küche „reloaded“. fragen stellen statt antworten vorkauen

war auf einladung der PH-burgenland für einen halben tag in der renommierten hotelfachschule villa blanka in innsbruck vortragender fragender. das thema war: „traditionelle tiroler küche“. den zugang durfte ich frei wählen. mir ging es nicht darum, fünf meiner „greatest hits“ vorzukochen, zu fotografieren und zu argumentieren, warum das jetzt meiner meinung nach „neue traditionelle tiroler küche“ […]

coaching. bbq-workshop für köche und gastronomen

(speisen: christoph fink, foto: ian ehm / friendship) vor gut einem jahr kochte ich anlässlich der feuertaufe dieser serie wunderschöner grill-kunstwerke; diesen frühling machten wir uns daran, zu zeigen, was man als gastronom mit feuer im allgemeinen und diesem tollen „ding“  im speziellen alles anstellen kann.. ..ausgangspunkte waren die region, die saison und vor allem das arbeiten mit feuer.. ..kochen mit […]

qingdao – china. train the trainer. unterrichtstätigkeit für tourismuslehrer

im auftrag der tourismusschule modul reiste ich gemeinsam mit zwei kollegen nach qingdao, um dort für lehrer von tourismuscolleges der provinz shandong ein einwöchiges training abzuhalten. meine inhalte waren: aktuelle trends in der westlichen küche gastronomie als gesamterlebnis – erlebbarmachen von inhalten aktuelle trends bei getränken – säfte, fermentierte drinks, craft-biere, natural und orange wines zeitgemäße getränkebegleitung […]

produktentwicklung. regionale eissorten

(grafik: christian feuerstein) die aufgabe lautete: „wie schmeckt die natur rund um den ötscher? – so, dass es jedes kind versteht.“ daraus wurde: soviel an vorhandener natur wie möglich in eissorten zu packen. die idee „ötschereis“ stammte von den friendship-jungs. meine aufgabe umfasste die umsetzung: recherche, entwicklung sortenkonzept, rezepturen, hygienerichtlinien, produktionsablauf, planung regionale zutatenbeschaffung, kalkulation. unser produktionspartner […]

konzeptarbeit. coaching. arbeit an restaurantausrichtung. speisenentwicklung. rezeptieren

vorbereitung für restauranteröffnung anlässlich der niederösterreichischen landesausstellung 2015 im team erstellung eines konzeptes; die region kulinarisch erlebbar machen. umfassende unterstützung von stilberatung bis serviceabläufen complete-coaching der küchenmannschaft – menüerstellung, präsentation, logistik

vorarbeit. joseph brot bistro

(foto: josef weghaupt) im team mit josef weghaupt, thomas pauli, christian mezera, viola bachmayr und ronny irschik arbeiteten wir daran, in sehr zeitgemäßer weise eine durchgängige kulinarische linie und stimmiges gesamtkonzept für eine zu eröffnende bäckerei / bistro / patisserie zu kreieren. unser ausgangspunkt war natürlich: brot. wir gingen die sache an, indem wir gerichte mit brot als hauptzutat und speisen mit […]