alpina colada. murmeltier-fat-washed-schnaps

murmeltierfett hilft bei beschwerden von hexenschuss bis juckreiz, von tennisarm bis schuppenflechte, bei prellungen und neurodermitis und bei noch hundert sachen mehr! – wir haben daraus zur abwechslung ein feines genussmittel gemacht.

mit dem fat-washing, einer technik, die ich – wie das murmeltier übrigens auch – dem sehr  geschätzten tobi müller verdanke, extrahierten wir den geschmack aus dem murmel-fett. den umständen, dass ich gleich den mixer verwendete anstatt zu schütteln und auch mit der temperatur ein bischen herumspielte, verdanke ich ein wunderschönes, milchiges ergebnis. das aussehen und der feine duft ließ mich das ergebnis alpina-colada nennen.

hier die kurzversion – die literarisch wertvollere gibt’s in bälde hier :

  • beim zerlegen und parieren anfallendes nieren- und unterhautfett  bei sanfter hitze schmelzen und klären
  • mit möglichst neutralem, 50 vol%, dreifach destilliertem brand oder korn mischen
  • im mixer auf höchster stufe bei 50°C drei minuten „dispergieren“
  • im tiefkühler über nacht stehen lassen
  • das obenauf schwimmende und festgewordene fett abschöpfen
  • durch ein etamin seihen und abfüllen

duft und geschmack sind – im gegensatz zu den „murmeltiergrammeln“ und dem schmalz selbst – überhaupt nicht animalisch-tranig oder unangenehm sondern äußerst mild und duftig.  der abgang erinnert an halbtrockenes grummet und kräuter. alles in allem eine äußerst elegante und delikate spirituose!


http://mixology.eu/drinks/fat-washing-in-fuenf-schritten/

http://www.jagd.it/hochwild/murmeltier/


 

Advertisements

Ein Gedanke zu “alpina colada. murmeltier-fat-washed-schnaps

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s