1.-4. september 2016. faq bregenzerwald. potentiale für eine gute zeit

festival-food vom feinsten!

von gebeiztem und geschmortem reh über sau und saufutter bis zu dekonstruiertem ribl-dessert reichte das menü zu der frage „War früher alles besser?„.

einen coq au lait mit bregenzerwälder buttermilch gab’s als sonntagsessen nach den „Fragen zum Sonntag„.

der sonntagabend – „Darf ich glücklich sein?“ – begann mit einer seligmachenden rindssuppe, setzte sich fort mit einem hochlandrind-beuscherl-mit-serviettenknöderl, ofenkarfiol-fermentierte-bohnen-gemüsekompost-schweinsfußjus-und-zwiebelgranita und endete mit zirbe, fichte und weißtanne als nachspeise, um mit holz-, erde- und fleischpopcorn den im anschluss gezeigten preisgekrönten film Holz, Erde, Fleisch von sigmund steiner zu begleiten.

die ideen und die ausführung stammten von milena broger und mir.

faq-fusjus-zwiebelgranita

schweinsfuß-jus – rote-zwiebel-granita – sauerklee (foto: ian ehm / friendship.is)

faq-fichte-tanne-zirbe

zirbeneis – geliertes tannensüppchen – fichtencrumble – blüten (foto: ian ehm / friendship.is)


FAQ Bregenzerwald

(fotos: ian ehm / friendship.is)

 


 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s