versuchsküche. waldwerkstätte 2016. feldküche 1552 ü.m. lärchengummi. gummisound

ein inspirierender frühstücksplausch mit dem soundkünstler richard eigner ließ mich meinen bergaufenthalt bei der waldwerkstätte verlängern. der output dieses frühstücks“meetings“:

nadelgummi!!

und die frage:

wie klingen gummibärchen als musik??

mein ansatz: warum nicht „gummibärchen“ aus nadeln?

mit saft aus nadeln verschiedener bäume habe ich schon oft gekocht – als „säuerungszutat“, für limonade, sorbet, granité und marshmallows..

in krippenbrunn, etwas unterhalb des krippenstein in der dachsteinregion finden sich latschenkiefern, zirben, tannen und lärchen. die spannendste säure zeigte sich bei den frischen trieben der lärchen.

gemeinsam mit richard machte ich mich auf zur ernte: viele nadeln und junge triebe und sounds aus der natur waren die ausbeute.

dann: entsaften, mit zucker und etwas säure (verjus) abschmecken und mit gelatine gelieren. fertig!

der erste versuch mit jungen lärchennadeln war bereits ein treffer! ich werde sicher noch am feintuning mit verschiedenen zuckern und säurearten bzw. mischungen nachjustieren; aber grundsätzlich sind auf diese einfache art supertolle gummis geworden!

man darf gespannt sein, wie die klangliche umsetzung der grünen, leicht säuerlich harzigen und glibberigen dinger ist!!

ein „nebenprojekt“ – wacholder-gurke-gin – war leider nicht so toll. die nadeln selbst waren schon recht matt im geschmack; das endergebnis hatte wenig frische – eigenartigerweise einen reifen bananenton. aber auch an dieser sache werde ich dranbleiben!

 


 

Advertisements

Ein Gedanke zu “versuchsküche. waldwerkstätte 2016. feldküche 1552 ü.m. lärchengummi. gummisound

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s